Trauerfeiern

Wenn ein Gemeindemitglied gestorben ist, beginnt für Hinterbliebene oft eine schwere Zeit. Dazu kommt, dass um den Tod herum viel zu organisieren ist. Ausgerechnet dann, wenn man ganz anderes im Kopf hat.

  • Wenn Sie möchten, kommen wir Pfarrer gerne zum Sterbebett, um mit Ihnen und Ihren Lieben zu beten.
  • Wir kommen auch zur Aussegnung der Verstorbenen, wenn Sie uns benachrichtigen.
  • Die Termine für die Bestattung werden vom Bestatter mit dem Friedhofsamt der Stadt Kassel ausgemacht.
  • Vor der Bestattung führen wir ein Trauergespräch, damit wir den Gottesdienst anlässlich der Bestattung vorbereiten können.
  • Wenn eine Verbrennung statt einer Erdbestattung gewünscht wird, gehen wir auch gerne zum Friedhof mit, wenn die Urne freigegeben worden ist. Gerade der Gang zum Grab mit einer Urne wird von vielen Angehörigen als große Belastung erlebt.

Wir hoffen, dass Sie in einer schweren Zeit Trost finden und neue Hoffnung schöpfen können… Wir finden Hoffnung in der Zusage von Jesus: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer sich an mich wendet wird leben, auch wenn er stirbt.“(Johannes 11,21) 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s